Datenschutzerklärung

der Katholischen Waisenhaus-Stiftung, Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung Gerhardinger Haus

Allgemeine Hinweise

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln diese vertraulich sowie entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Dabei handelt es sich um Einzelangaben, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutz-erklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck dies geschieht.


Datenerfassung auf unserer Website:

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts ist der Vertreter des Trägers der Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung; dabei handelt es sich um den Oberbürgermeister der Stadt Kempten (Allgäu), Herrn Thomas Kiechle.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum Einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.
Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Dabei handelt es sich um folgende Daten:
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs der Website
  • Name der angeforderten Datei
  • Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden usw.)
  • verwendeter Webbrowser und eingesetztes Betriebssystem
  • IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • übertragene Datenmenge

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzer-verhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Soweit wir von Ihnen personenbezogene Daten verarbeiten, stehen Ihnen folgende Rechte zu:
  • Sie haben das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 Datenschutz-Grundverordnung – DSGVO)
  • Sollten unrichtige Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO)
  • Wenn die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, können Sie die Löschung oder Sperrung der Daten verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18, 21 DSGVO)
  • Wenn Sie in die Verarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mit Hilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenüber-tragung zu (Art. 20 DSGVO)
  • Im Falle einer Einwilligung können Sie diese jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch den Widerruf nicht berührt
Ausführlichere Informationen zu diesen Rechten erteilt unser Datenschutz-beauftragter.


Hinweis zur zuständigen Stelle:

Die zuständige Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Herr
Martin Aicham
Memminger Straße 59
87439 Kempten (Allgäu)

Telefon: 0831/54020-0
E-Mail: info@gerhardinger-haus.de


Beschwerderecht bei der Datenaufsichtsbehörde:

Im Falle der Geltendmachung datenschutzrechtlicher Verstöße steht der/dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichts-behörde zu. Dabei handelt es sich um den

Landesbeauftragten für den Datenschutz in Bayern

Postfach 22 12 19
80098 München

Tel.: 089/212672 – 0
Fax: 089/212672 – 50
E-Mail: poststelle@datenschutz-bayern.de


Widerspruch gegen Werbemails:

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Wir behalten uns ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.


Datenschutzbeauftragter:

Wir haben für den Träger der Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung (Katholische Waisenhaus-Stiftung) folgenden Datenschutzbeauftragten bestellt:

Herr
Roland Schulze

E-Mail: roland.schulze@kempten.de


Datenerfassung auf unserer Website:

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise „Cookies“. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Sie richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren; sie dienen vielmehr dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Am häufigsten werden „Session-Cookies“ eingesetzt, die nach Ende Ihres Besuches unserer Website automatisch gelöscht werden. Andere Cookies werden auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wieder zu erkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und diesen nur im Einzelfall erlauben, deren Annahme für bestimmte Fälle oder generell auszuschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers zu aktivieren. Bei der Deaktivierung kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvor-gangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlagen von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO gespeichert. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste.


Server – Log- Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in sog. Server-Log-Dateien, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind
  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse
Eine Zusammenführung dieser Dateien mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die vg. Datenerhebung ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO, wonach die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrag bzw. vorvertraglicher Maßnahmen gestattet ist.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus diesem Vordruck incl. der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zur Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt auf der Grundlage der damit verbundenen und von Ihnen abgegebenen Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit wiederrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgen Verarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt, z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.