Das Betreute Wohnen

... soll den Übergang von einer Betreuten Wohnform zur eigenständigen, selbstverantwortlichen Lebensführung begleiten und fördern.

Betreutes Wohnen kann in unserem Haus in den Formen "Innenbetreutes oder Außenbetreutes Wohnen" stattfinden.

Im Innenbetreuten Wohnen bewohnen Jugendliche eine kleine Wohngemeinschaft, die im obersten Stock unseres Hauses untergebracht ist. Die Betreuung findet stundenweise durch unsere pädagogischen Fachkräfte des Betreuten Wohnens statt.

Im Außenbetreuten Wohnen soll ein Appartement oder eine dem Jugendlichen angemessene Mietwohnung zur Verfügung stehen, von der aus er seiner Ausbildung nachkommen kann. Diese ist meist im Stadtgebiet Kemptens oder dem näheren Umland.


 

Zielgruppe des Betreuten Wohnens sind

Jugendliche ab 16 Jahren, die aus einer Heimgruppe kommen. Die Jugendlichen befinden sich in einem Ausbildungsverhältnis oder besuchen eine weiterführende Schule und werden nach Beendigung der Jugendhilfemaßnahme ihr Leben selbstverantwortlich führen müssen.
Die Aufnahme von externen Jugendlichen (z. B. aus anderen Jugendhilfeeinrichtungen) ist nach Absprache bzw. auf Anfrage des jeweiligen Jugendamts in Einzelfällen möglich.
Die Betreuung kann auch im Rahmen einer zeitlich begrenzten Nachbetreuung stattfinden oder den Umfang einer ISE – Maßnahme beinhalten.

 

Das Team

des Betreuten Wohnens erreichen Sie unter folgender Telefonnummer: 0831 - 540 20 - 32