Heilpädagogische Hilfen (HPH) an Grundschulen

Als Modellprojekt, in Kooperation mit dem Stadtjugendamt Kempten, sind wir momentan mit unseren Mitarbeiter / innen mit einem heilpädagogischen Angebot in den Ganztagesklassen an verschiedenen Grundschulen aktiv. Zielgruppe sind Kinder mit einem erhöheten Förderbedarf. Die Steuerung dieser Einzelfallhilfen, die im Rahmen der Hilfe zur Erziehung bzw. der Eingliederungshilfe gemäß dem SGB VIII erfolgt, ist im Hilfeplanverfahren geregelt.
Die systemische Arbeitsweise findet unter Berücksichtigung von Familie - Schule - und Lebensraum statt. Neben den heilpädagogischen Angeboten an der Schule und einer entsprechenden Freizeitgestaltung, ist die aufsuchende und ressourcenorientiert Eltern- und Familienarbeit Schwerpunkt dieser Hilfen.

 

Die Bereichsleitung

erreichen Sie unter folgenden Rufnummern: 0831 - 540 20 26 oder unter 0162 - 23 86 834